DAS STIMMEN DER GITARRE                         home

back forward

GRIFFBRETT

Die Einteilungen auf dem Griffbrett heißen "Bünde" und werden mit römischen Ziffern dargestellt.

Die Saiten werden auf die Töne E - A - D - G - h - e gestimmt. Die beiden höchsten Saiten sind hier in Kleinbuchstaben dargestellt. Auf der CD finden Sie die Töne auf den Cuts 1-6.

Bünde

Auf dem 5. Bund der tiefen E-Saite liegt der Ton "A", der gleich klingen muss wie die leere A-Saite.

Auf dem 5. Bund der A-Saite liegt der Ton "D", auf dem 5. Bund der D-Saite der Ton "G".

Das "h" finden Sie auf dem 4. Bund der G-Saite, das hohe "e" auf dem 5. Bund der h-Saite.

Merkspruch:


e
ifer
hat
Gitarre
Der
Anfänger
Ein


ZUPFEN

Zeige-, Mittel- und Ringfinger bilden eine Einheit, die die drei hohen Saiten (schwarze Linien in der Grafik) immer gleichzeitig von unten anzupft. Dies geschieht abwechselnd mit dem Daumen, der die jeweilige Bass-Saite (D, A oder E-Saite, in der Grafik als grüne Linien dargestellt) von oben anzupft.
Zupfen im 3/4-Takt Zupfen im 4/4-Takt

back forward

© easy-guitar® 1992-2002
Foto: H. Wagenhuber